Damen-Team startet auch 2017 in der 2. Bundesliga – Wasserfreunde-Herren in die Oberliga abgestiegen

 

Für die Wasserfreunde war es nicht nur ein erfolgreicher, sondern auch ein denkwürdiger Tag. Erstmals in ihrer Geschichte starteten sie beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) mit zwei Teams in der 2. Bundesliga.

 

Während die Damen mit 15.266 Punkten und einem sechsten Platz in Gelsenkirchen souverän den Klassenerhalt schafften, steigen die Wasserfreunde-Männer (14.432 Punkten / 12. Platz) nach ihrem Aufstieg gleich wieder ab und nehmen im kommenden Jahr einen neuen Anlauf für die 2. Bundesliga.

 

Impressum